nirvana4ever

Zurück

 

Kurt´s Death     

Vorgeschichte
Am Morgen des 4. März entdeckte Courtney ihren Mann, wie er ohnmächtig auf dem Boden neben dem Bett des Hotelzimmers in Rom lag. Ein sofort zur Hilfe gerufener Arzt lies ihn unverzüglich in das Umberto Prima Krankhaus einliefern. Kurt Cobain wurde fünf Stunden lang auf der Intensivstation behandelt, wobei unter anderem sein Magen ausgepumpt wurde. In Kurt's Magen hatte man Spuren von Champagner, Rohypnol und Chlorhydrat gefunden. Neben Cobain soll ein Zettel gelegen haben auf dem stand:"Du liebst mich nicht mehr. Lieber sterbe ich, als mich scheiden zu lassen." Courtney Love selbst sagst allerdings im selben Interview, dass von Scheidung nie die Rede gewesen wäre. Nach der Entlassung aus dem Krankhaus wurde die Europa Tournee von Nirvana vorerst abgebrochen.

Das Ende der Europatour
Unfall oder nicht, Kurt Cobain hatte absolute Ruhe nötig, bevor man daran denken konnte, die Europa Tournee von Nirvana einzuhalten. Bereits verschobene Termine wurden abgesagt, sodass Kurt Cobain zur Ruhe kommen und sich von den Ereignissen erholen konnte. Die Ereignisse hatten jedoch bereits gezeigt dass es nicht besonders gut um Nirvana und Kurt Cobain stand. Es wimmelte zu dieser Zeit bereits nur so von Gerüchten, wo nach die Band sich bereits aufgelöst haben sollte.

Allein zuhause
Am 30. März 1994 kaufte Cobain gemeinsam mit seinem Freund Dylan Carlsen bei Stan Baker Sports in Seattle eine Remington M11-Schrotflinte, Kaliber 20. Dylan wird später im Film "Kurt & Courtney" gefragt ob Kurt ihm gegenüber über Selbstmord gesprochen habe oder wie er es begründet hat, dass er sich eine Schrotflinte kauft. Er meinte, dass Kurt gesagt hätte, dass er die Waffe brauche, um sich und seine Familie zu schützen. Kurt Cobain ging danach ins Exodus Recovery Center in Marina del Ray in Los Angeles, eine Entziehungsanstalt, um seine Drogensucht zu bekämpfen. Er lies sich von seinen Bandkollegen, Freunden und Courtey Love dazu überreden diese Entziehung zu machen. Am 1. April 1994 kletterte Kurt Cobain jedoch über die Mauer der Entziehungsanstalt und flüchtete heimlich nach Seattle. Seine Mutter setzte sich mit der Polizei in Verbindung und gab eine Vermißtenanzeige auf. Es war allgemein bekannt, dass sie sich um das Wohlergehen ihres Sohnes große Sorgen machte. Courtney heuerte den Privatdetekiv Tom Grant an und gab ihm den Auftrag nach Cobain zu suchen. Auf seinem Anwesen in Seattle gelang es ihm, am 5. April 1994, der Polizei, dem Privatdetektiv Tom Grant und auf seinem Anwesen arbeitenden Elektrikern aus dem Weg zu gehen. Dann verbarrikadierte sich Cobain in dem Raum über der Garage, schrieb einen Abschiedsbrief, injizierte sich eine Überdosis Heroin, steckte sich den Lauf der Schrotflinte in den Mund und betätigte den Abzug, so die offizielle Darstellung.

Kurt Cobain wurde am Morgen des 8. April 1994 von dem Eletriker Gary Smith in einem Zimmer über der Garage gefunden als er nachsehen wollte, wo er am besten die Kabel für eine Alarmanlage verlegen kann. Gary Smith sagte gegenüber MTV, dass er durch ein Fenster sah und zuerst dachte, dass dort eine Schaufensterpuppe auf dem Boden liegt. Erst als er näher kam, so Smith, habe er Blut hinter einem Ohr gesehen und realisiert, dass es sich nicht um eine Schaufensterpuppe handelt. Gary Smith sagte auch, dass der Abschiedsbrief von Kurt Cobain mit einer Reiszwecke an einem Tisch befestigt war und auf dem Tisch ein umgefallener Blumentopf gelegen habe. Auf die Frage, ob er den Abschiedsbrief gelesen habe, erwiderte Smith dass er nur die letzte Zeile gelesen habe, die "I love you, I love you" lautet. Diese letzte Worte von Kurt Cobain galten wohl zweifellos seiner Frau Courtney Love und seiner zu diesem Zeitpunkt eineinhalb Jahre alten Tochter Frances Bean.

Beyond Nirvana
Bereits kurz nachdem die Nachricht vom Tod von Kurt Cobain bekannt wurde, belagerten tausende von Fans das Anwesen der Cobain's um ihrem Idol die letzte Ehre zu erweisen. Am Sonntag, den 10. April 1994 fand in Seattle unter der Space Needle die Totenwache für Cobain statt (siehe Bild rechts). Während der Totenwache liest Courtney Love den Abschiedsbrief ihres Mannes vor der Menge vor. Courtney Love beendete ihre Rede indem sie in das Mikrofon schire:"Er ist ein Arschloch! Ich will dass ihr alle 'Arschloch' schreit!" In den nächsten Woche war der Tod von Kurt Cobain das Topthema in der Presse und anderen Medien. 

Argumente, die einen Selbstmord in Frage stellen

1.

Pro:

Die Autopsie ergab, dass Kurt eine zwei- bis dreifach tödliche Überdosis Heroin im Blut hatte, nämlich 1,52 ml Morphium. Jeder Arzt kann bestätigen, dass es unmöglich ist bei einer so hohen Dosis ein Gewehr in der Hand zu halten und in der Lage zu sein auch noch abzudrücken. Kurt wäre bei einer so hohen Dosis nicht einmal mehr in der Lage gewesen einen Bleistift in der Hand halten zu können. Wenn jemand überhaupt solch eine Überdosis überlebt, was sehr unwahrscheinlich ist, läge er im Koma. Selbst ein Junkie überlebt höchstens 0,50ml. Daraus ergibt sich die Frage wer das Gewehr, wenn nicht Kurt selber, abgefeuert haben könnte.

Contra:

Im Falle, dass durch den Schuss mit dem Gewehr er nicht schwer genug verwundert werden würde, hätte ihm die Überdosis Heroin den Rest gegeben. Das Heroin könnte er also als Rückversicherung genommen haben, um sein Überleben auszuschließen.

2.

Pro:

Es wurden weder am besagten Gewehr noch auf der Patronenschachtel Fingerabdrücke gefunden. Kurt hätte diese aber nur schwer abwischen können wenn er sich gerade erschossen hatte und trug keine Handschuhe.

Contra:

Hätte man Cobain wirklich töten wollen, hätten man ganz einfach für Fingerabdrücke sorgen können. Es ist sowieso nicht ganz korrekt, dass man an der Schusswaffe keine Fingerabdrücke gefunden wurden. Es wurden lediglich keine Fingerabdrücke gefunden die für die Polizei verwertbar gewesen wären. Die Fingerabdrücke könnten also allemal von Cobain stammen. Die Fingerabdrücke wurden wahrscheinlich durch den sehr starken Rückschlag der Schrotflinte verwischt und somit unbrauchbar. Dass an der Patronenschachtel keine Fingerabdrücke gefunden wurden, lässt sich vielleicht damit erklären dass er das Gewehr schon seit dem er es gekauft hat oder auf alle Fälle seit längerer Zeit bereits geladen hatte. Es wurde auch nie gesagt ob die verwendete Patrone wirklich aus dieser Schachtel stammt.

3.

Pro:

Courtney beauftragte den Privatdetektiv John Grant am Tatort nach Indizien zu suchen. Er fand eine Notiz von Kurt, welche besagte, dass er auf dem Bett sei. Das Bett war aber unberührt.

Contra:

Der von Grant gefundene Zettel muss nicht von dem Tag stammen an dem sich Kurt Cobain das Leben genommen hat. Er könnte auch schon ein paar Tage zuvor entstanden sein.

4.

Pro:

Der Abschiedesbrief ist gestückelt geschrieben. Ein Teil davon soll gar nicht von Kurt stammen. Das ergab eine Untersuchung von Schriftexperten. Im Abschiedsbrief sind auch nur die letzten paar Zeilen persönliche Dinge, während es zuvor ein ganz normal Brief sein könnte in dem Kurt über Nirvana und noch ein paar andere Dinge redet.

 

Contra:

Kurt war, wie wohl auch schon die Einlieferung in die Entziehungsanstalt zeigte zu diesem Zeitpunkt drogenabhängig. Durch den Drogeneinfluss kann sich sein Schriftbild geändert haben. 

5.

Pro:

Courtney soll zu ihrem bekannten El Duce in einem Laden gesagt haben, er solle Kurt kalt machen. Sie bot ihm dafür $50.000. Diese Gebot wird von El Duce in der Dokumentation "Kurt & Courtney" bestätigt. Als der Projektleiter von "Kurt & Courtney" einige Tage später nochmal mit El Duce reden will, erfährt dieser, dass El Duce unter seltsamen Umständen von einem Zug überfahren wurde.

 

Contra:

Es wird wohl niemand wirklich glauben, dass Courtney Love so naiv ist und das Gespräch in einem Laden führen würde, wo unter Umständen noch andere Personen Zeugen der Unterhaltung werden. Ebenfalls macht El Duce im Film Kurt & Courtney einen alles anderen als ernstzunehmenden Eindruck. El Duce kommt im Film rüber, als würde er jede Geschichte erzählen wenn man ihm nur das richtige Kleingeld bietet. Das El Duce kurz darauf einen Unfall kann dummer Zufall sein.

6.

Pro:

In der Nacht vom 6. April auf 7. April kauft jemand mit Cobain's  Kreditkarte Blumen. Die Kreditkarte ist bis heute nicht mehr aufgetaucht.

Contra:

Warum sollte der Mörder von Kurt Cobain mit dessen Kreditkarte Blumen kaufen? Kurt könnte die Kreditkarte auch einfach nur auch einfach nur abhanden gekommen sein.

 

 

Nirvana Biographie    


Die Band Nirvana fand ihren Ursprung in Aberdeen, einer kleinen Stadt, 100 Meilen südwestlich von Seattle, im Bundesstaat Washington, USA.

Im Jahre 1985 traf der damals 18-jährige Kunststudent Kurt Cobain (* 2.
2. 1967) auf Chris Novoselic (* 16. 5. 1965). Sie beschlossen, etwas Geld zu verdienen und gründeten eine Band,die hauptsächlich Cover-Versionen von den Songs anderer Bands spielte. Kurt spielte Gitarre und sang, Chris spielte den Baß. Kurt war auf Chris in der Schule aufmerksam geworden, da Chris sich durch seinen Humor bekannt machte.

Im Herbst 1986 nahmen die beiden mit Melvins-Drummer Dale Crover ihr erstes Demo-Tape mit dem Namen "Fecal Matter" auf. Ihre ersten Live-Auftritte fanden in heruntergekommenen Häusern statt, vor einer Meute Besoffenen, denen ihre Musik nicht einmal gefiel. In der Zeit wechselte ihr Schlagzeuger mit großer Häufigkeit, genau wie der Name der Band, bis man sich für "Nirvana" entschied. Zuvor waren Nirvana schon als Skid Row und Ted Ed Fred unterwegs gewesen. Nirvanas Durchbruch begann, als der Boß von Sub Pop-Records, einer in Seattle bekannten Plattenfirma, das Demo der Band zu hören bekam. Der war begeistert und nahm sie gleich unter Vertrag.

Ein Jahr später, im Oktober 1988, erschien die erste Single "Love Buzz" mit "Big Cheese" auf der B-Seite, blieb jedoch ohne nennenswerten Erfolg. Etwas mehr Interesse riefen dann die Lieder "Spank Thru" und "Mexican Seafood" hervor, welche auf Sub Pop-Sammelausgaben erschienen sind.

Im Juni 1989 erschien ihr Debüt-Album "Bleach". Die Platte wurde mit Schlagzeuger Chad Channing und zweitem Gittaristen Jason Everman aufgenommen. Die Kombination von hartem Gitarrensound und melodischen Elementen kam gut an, die Presse began, über Nirvana zu schreiben, und allmählich wurden sie interessant.

Es folgte eine ausgesehnte Amerika-Tournee und als Vorgruppe von Tad spielten sie sogar in Europa. Anschließend erschienen die beiden Singles "Blew" und "Sliver", und wenig später verließen Schlagzeuger Chad Channing und Gitarrist Jason Everman die Band und Drummer Dave Grohl stieß zu ihnen.

Im April 1991 unterzeichneten Nirvana einen Plattenvertrag bei Groß-Konzern Geffen-Records und im September erschien dann ihr zweites Album, "Nevermind", zeitgleich mit der ersten Single-Auskopplung "Smells like Teen Spirit". Das Album klang melodischer und kommerzieller als "Bleach", was wohl den plötzlichen Erfolg verursachte. Innerhalb weniger Tage wurden 50.000 Exemplare von Nevermind verkauft und Smells like Teen Spirit wurde als Grunge-Hymne der 90er Jahre angepriesen.

Nirvana startete eine sechs-monatige Welttournee. Kurt heiratete seine schwangere Freundin Courtney Love und wenig später kam seine Tochter Frances Bean zur Welt.

Nach den ebenfalls erfolgreichen Singles "Come as you are", "Lithium", und "In Bloom" erschien im Dezember 1992 ihr drittes Album "Incesticide", ein
Sammelalbum mit alten B-Seiten, Demo-Aufnahmen, BBC-Sessions, usw. Man hat dann längere Zeit nichts mehr von Nirvana gehört.

Es häuften sich die Zeitungsmeldungen über Kurts private Probleme und seine angebliche Drogensucht. Es hieß, sein Baby sei schon drogensüchtig auf die Welt gekommen. Außerdem hatte er Probleme mit dem plötzlichen Erfolg der Band.

Nach einigen Problemen bei den Aufnahmen des neuen Albums, erschien es letztendlich am 13. September 1993. Die Musik von "In Utero" ging sehr stark auf das Debüt-Album "Bleach" zurück, sie klang beabsichtigt roh und ungeschliffen. Die erste Auskopplung, "Heart-Shaped Box" zwar ein Hit, jedoch kein so großer wie "Smells Like Teen Spirit" von Nevermind. Zweite Single "All Apologies" wurde kein sonderlich großer Hit.

Es folgte eine große Tournee durch die USA, und das MTV-Unplugged Konzert, gegen Ende des Jahres.

Immer mehr Negativ-Meldungen von Kurts Problemen bis hin zur Auflösung von Nirvana füllten die Medien.

Am 7. April 1994 hat sich Kurt Cobain nach mehreren Ankündigungen und einem mißglücktem Selbstmordversuch schließlich mit einer Schrotflinte in seiner Garage erschossen, die Europatour wurde abgebrochen.

Insgesamt wurden von "Bleach" 120.000, von "Nevermind" 10 Mio. und von "Incesticide" 850.000 Exemplare verkauft.

Es erschienen später noch ein Album mit dem Unplugged-Konzert und ein Live- Video zu seinem Gedenken, die restlichen Bandmitglieder widmeten sich dann ihren Solo-Projekten. Dave Grohl ist Sänger und Gittarist bei den "Foo-Fighters" und Chris Novoselic´s Band wartet noch auf einen Plattenvertrag.

 

Timeline Nirvana

 

 

9. Juli 1964

Courtney Love wird als Love Michelle Harrison geboren

16. Mai 1965

Krist Anthony Novoselic wird von Krist und Maria Novoselic geboren

31. Januar 1967

Chad Channing wird von Wayne und Burnyce Channing geboren

20. Februar 1967

Kurt Donald Cobain wird von Wendy und Donald Cobain geboren

14.01.1969

Dave Eric Grohl wird von James und Virginia Grohl geboren

--.--.1975

Kurt Cobain's Eltern lassen sich scheiden

--.02.1978

Kurt's Vater heiratet wieder

--.--.1979

Krist Novoselic's Familie zieht nach Aberdeen

--.06.1980

Krist wird für ein Jahr nach Kroatien geschickt und lebt dort bei Verwandten

20.02.1981

Kurt bekommt seine erste Gitarre

--.--.1981

Während Krist bei Taco Bell arbeitet lernt er Buzz Osbourne kennen

--.--.1982

Kurt und Krist lernen sich durch Buzz Osbourne kennen

--.--.1983

Krist bekommt seinen Highschoolabschluss

--.05.1984

Kurt's Mutter heiratet Pat O'Connor

11.05.1985

Kurt verlässt die Highschool

--.--.1986

Krist und Kurt gründen eine Band und ändern ein paar Mal ihren Namen

23.01.1988

Nirvana nehmen ein Demo mit Dale Crover auf

24.04.1988

Nirvana spielen ihre erste Show

30.10.1988

Kurt demoliert seine erste Gitarre

--.11.1988

Die Single Love Buzz / Big Cheese wird veröffentlicht

--.02.1989

Nirvana machen ihre erste Tour an der Westküste

11.04.1989

Kurt und Courtney treffen sich zum ersten mal im Satyricon in Portland

09.06.1989

Bleach wird veröffentlicht

22.06.1989

Die Bleach-Tour beginnt in San Francisco

18.07.1989

Nirvana spielen ihre letzte Show mit Jason Everman

--.10.1989

Die Blew EP wird in den Music Source Studios in Seattle aufgenommen

23.10.1989

Nirvana spielen ihre erste Show in Europa in Newcastle, England

30.12.1989

Krist und Shelli heiraten in Tacoma

--.02.1990

Nirvana beginnen eine kurze US Tour

--.05.1990

Chad Channing verlässt die Band

11.07.1990

Die Sliver Single wird mit Dan Peters zusammen aufgenommen

--.09.1990

Die Sliver / Dive Single wird von Sub Pop veröffentlicht

22.09.1990

Nirvana spielen ihre einzige Show zusammen mit Dan Peters

11.10.1990

Dave Gohl spielt seine erste Show mit Nirvana

17.04.1991

Nirvana spielen zum ersten Mal Smells Like Teen Spirit

30.04.1991

Nirvana unterschreiben bei Geffen Records

--.06.1991

Nirvana beginnen mit den Aufnahmen für Nevermind zusammen mit Butch Vig

17.08.1991

Das Video für Smells Like Teen Spirit wird gedreht

--.08.1991

Nirvana machen eine zweiwöchige Europatour mit Sonic Youth

13.09.1991

Die Party zur Veröffentlichung von Nevermind finden statt

14.09.1991

Zum ersten Mal wird Smells Like Teen Spirit in der MTV Sendung 120 Minutes gezeigt

20.09.1991

Die Nevermind Nordamerika Tour beginnt in Toronto

24.09.1991

Nevermind wird veröffentlicht und gibt ihr Debüt auf Platz 144 in den Billboard Charts

12.10.1991

Nevermind wird mit Gold ausgezeichnet

04.11.1991

Die Europatournee für Nevermind beginnt in Bistrol, England

10.12.1991

Soundscan berichtet dass Nevermind ca. 300.000 Mal pro Woche verkauft wird

--.12.1991

Nirvana machen eine kurze US-Tour zusammen mit Pearl Jam und den Red Hot Chili Peppers

07.01.1992

Nirvana verneinen das Angebot von Guns & Roses für eine gemeinsame Tour

10.01.1992

Nirvana spielen in den MTV Studios

11.01.1992

Nirvana spielen bei Saturday Night Live und Nevermind erreicht Platz 1 in den Charts.

21.01.1992

Das Video für Come As You Are wird gedreht

--.01.1992

Hormoaning wird in Australien und Japan veröffentlicht

24.01.1992

Nirvana beginnen ihre Pazifik Tour

24.02.1992

Kurt Cobain heiratet Courtney Love in Waikiki, Hawaii

--.06.1992

Nirvana machen eine zwei-wöchige Europatournee

22.06.1992

Kurt Cobain bricht in Belfast wegen seiner Magenprobleme zusammen

21.07.1992

Die Lithium Single wird veröffentlicht

18.08.1992

France Bean Cobain wird um 7.45Uhr geboren

30.08.1992

Nirvana spielen als Headliner beim Reading Festival

08.09.1992

Nirvana spielen Lithium bei den MTV Music Awards und gewinnen 2 Awards

--.11.1992

Das In Bloom Video wird zum ersten Mal auf MTV gezeigt

15.12.1992

Incesticide wird veröffentlicht

--.03.1993

Das Video für Sliver wird gedreht

--.03.1993

In Utero wird innerhalb von 2 Wochen aufgenommen

08.09.1993

Nirvana gewinnen den Best Alternative Video Award bei den MTV Video Awards

--.09.1993

Pat Smear komm zu Nirvana

14.09.1993

In Utero wird in England veröffentlicht

19.09.1993

Das Heart-Shaped Box Video läuft zum ersten Mal auf MTV

21.09.1993

Mit einer Woche Verspätung wird In Utero auch in den USA veröffentlicht

25.09.1993

Nirvana spielen zum zweiten Mal bei Saturday Night Live

18.10.1993

Nirvana starten ihre In Utero Tour in den USA

18.11.1993

Nirvana spielen ihre Unplugged Session für MTV

12.12.1993

Das All Apologies Video wird zum ersten Mal auf MTV gezeigt

13.12.1993

MTV's Live and Loud wird aufgenommen

16.12.1993

Das MTV Unplugged Konzert wird auf MTV ausgestrahlt

06.02.1994

Nirvana beginnen ihre Europa Tour

01.03.1994

Die letzte Nirvana-Show wird im Terminal Einz in München gespielt

04.03.1994

Kurt Cobain wird in Rom im Koma ins Krankenhaus eingeliefert

05.03.1994

Kurt Cobain erwacht von Koma und fragt nach einem Milchshake

08.09.1994

Kurt verlässt dass Krankhaus

05.04.1994

Kurt Cobain stirbt durch eine Schuss durch den Kopf

07.04.1994

Die Newsgroup alt.music.nirvana wird erstellt

08.04.1994

Kurt Cobain wird tot gefunden

10.08.1994

Totenwache wird in Seattle gehalten

08.09.1994

Nirvana gewinnen den Best Alternative Video Award für Heart-Shaped Box

01.11.1994

Nirvana: Unplugged in New York wird in den USA veröffentlicht

15.11.1994

Nirvana: Live! Tonight! Sold Out! wird in den USA veröffentlicht

 

From The Muddy Banks Of The Wishkah wird veröffentlicht

 

 

 

 



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!